Klimafreundlicher Betrieb - Titel

Klimabewusst – Klimafreundlich – Klimapositiv

Klimafreundliche Campingplätze zeigen, dass En­gage­ment und Er­folg Ge­schwis­ter sind. Die Ver­mei­dung von kli­ma­schäd­lichen Emis­sio­nen ist eine zen­trale Zu­kunfts­auf­gabe. Wir haben be­reits vor vie­len Jah­ren Camping­be­triebe beim Klima­schutz unter­stützt. Einige be­son­ders en­ga­gierte Camps konnten mit unserer Hilfe sogar klima­neutral werden. Wer seinen Ur­laub auf diesen Camping­plätzen ge­nießt, ent­las­tet mit seinem Aufent­halt das Welt­klima. Diese Camps zeigen erleb­bar, dass Tou­ris­mus und All­tag klima­freund­lich und komfor­tabel möglich sind.
Wie schafft ein Klimafreundlicher Campingplatz diese große Heraus­for­derung?
Gemein­sam mit den Klima­schutz­berater*innen von ECOCAMPING wird der Be­trieb zu­nächst grund­legend unter­sucht: Kann die Wärme- und Strom­ver­sorgung auch mit er­neuer­baren Ener­gien ge­sichert werden? Wie kann die Ener­gie­effi­zienz weiter ge­steigert werden? Welche umwelt­freund­lichen Ange­bote können den Camper*innen ge­macht werden?
Ins­gesamt müssen 28 an­spruchs­volle Kri­terien er­füllt und nach­ge­wiesen werden. Dies ist ein Grund, warum es bisher nur wenige Camps ge­schafft haben. Nur ge­ringe Rest­emis­sionen (meistens ist das Treib­stoff für den Rasen­mäher oder andere Ener­gie­ver­braucher, für die es noch keine emis­sions­freien Alter­na­tiven gibt) können durch ein Kom­pen­sations­projekt nach inter­natio­nal an­er­kanntem Gold Standard aus­ge­glichen werden. Damit ist die Aus­zeich­nung wer­tiger und aus­sage­kräf­tiger als viele andere.

Interesse geweckt?

Dann nichts wie hin zu den Besten der Besten. Hier geht’s zu den Klimafreundlichen Camps.
Klimafreundliche Camps